Drei ruhige Wochen

Ich fahre täglich rund 130 km mit den Öffis.

Warum schreib ich hier nichts? Weil nichts los ist.
Die Züge sind pünktlich, die Busse fallen nicht aus und in der Bordgastronomie läuft auch alles gut.
Ich lebe noch, keine Sorge 😉

2 Gedanken zu „Drei ruhige Wochen

Schreibe einen Kommentar